Nutzungsbedingungen

BITTE LESEN SIE DIE NUTZUNGBEDINGUNGEN UND DIESEN LIZENZVERTRAG SORGFÄLTIG DURCH. WENN SIE TOOLS4NET – SOFTWARE PROGRAMME IN TEILEN ODER VOLLSTÄNDIG VERWENDEN, AKZEPTIEREN SIE ALLE BESTIMMUNGEN DIESES VERTRAGES.

Nutzungsbedingungen
Für alle lizenzpflichtigen Programme gilt eine Testperiode von 30 Tagen. Nach Ablauf dieser Testperiode muss ein Lizenz Key Code bestellt werden, wenn das Programm weiter benutzt werden soll.
Wird ein von tools4net angebotenes. lizenzpflichtiges Programm nach Ablauf einer einmaligen Testperiode nicht weiter genutzt, muss es vom Rechner (physikalisch oder virtuell) deinstalliert werden.
Eine Lizenz ist ausschließlich auf nur einem Rechner und für einen Benutzer gültig. Wird ein Rechner von mehreren Benutzern geteilt, muss jeder Benutzer eine eigene Lizenz besitzen, um das tools4net Programm darauf nutzen zu dürfen. Das gilt für physikalische- und virtualisierte Rechnerumgebungen und für Umgebungen, die Programme auf einem Terminalserver zur Verfügung stellen.
Durch Installation der Software erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis mit den nachstehenden Lizenzbestimmungen. Falls Sie den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages und der Gewährleistungsbestimmungen nicht zustimmen, ist der Autor nicht bereit, die Software an Sie zu lizenzieren. In diesem Falle sind Sie nicht berechtigt, die Software zu installieren, verwenden oder zu kopieren.

Bitte lesen Sie den nachstehenden Software-Lizenzvertrag sorgfältig durch, bevor Sie die Software auf Ihrem Computer installieren:

SOFTWARE-LIZENZVERTRAG (Einzelbenutzerlizenz)

1. EINRÄUMUNG EINER LIZENZ
Für jede Installation der Software bzw. für jeden Anwender der Software muss jeweils eine Lizenz erworben werden. Wenn die Software auf einem Serversystem installiert wird, muss die Anzahl der erworbenen Lizenzen der Anzahl der Anwender entsprechen, die Zugriff auf die jeweilige
Netzwerkressource besitzen. Diese Lizenz ist für den Gebrauch der Software an Ihr Einverständnis mit allen Bestimmungen dieses Vertrages gebunden.

2. COPYRIGHT
Das Copyright und die alleinigen Rechte der Software trägt der Autor Manfred Paleit.
Sie erkennen an, dass Ihnen kein Recht auf das geistige Eigentum der Software übertragen wird.
Sie erkennen außerdem an, dass Rechtstitel und uneingeschränktes Besitzrecht an der Software ausschließliches Eigentum des Autors bleiben und dass Sie außer dem ausdrücklich in diesem Vertrag angegeben Rechte keinerlei Rechte an der Software erwerben.
Sie erkennen an, dass alle Kopien der Software die gleichen Copyright-Rechte beinhalten, die auf und in der Software erscheinen.

3. VERÄNDERUNG DER SOFTWARE
Sie verpflichten sich, dass Sie keine Versuche unternehmen, die Software oder Teile der Software zu modifizieren, übertragen oder zu disassemblieren.

4. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Soweit gesetzlich zulässig, haftet der Autor auf keinen Fall für irgendwelche Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Datenverlust, für Schäden an Hardware oder anderer Schäden gleich welcher Art, die aus der Benutzung dieser Software oder aus der Tatsache, dass sie nicht benutzt werden kann, resultieren, selbst wenn der Autor auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen oder unterrichtet wurde.
Die Software wurde hinsichtlich der Stabilität ausreichend getestet. Der Autor übernimmt keine Garantie für die in der Software und die in den Texten und Handbüchern enthaltenen Aussagen. Auf Patente und Warenzeichen wurde bei der Erstellung der Software keine Rücksicht genommen. In jedem Fall ist die gesamte Haftung seitens des Autors unter jedweder Bestimmung begrenzt auf die Summe, die tatsächlich für diese Softwarelizenz bezahlt worden ist.

5. GEWÄHRLEISTUNG
Der Autor übernimmt keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Software. Insbesondere übernimmt der Autor keine Gewähr dafür, dass die Software den Anforderungen und Zwecken des Anwenders genügt oder mit anderen von ihm ausgewählten Programmen zusammenarbeitet.
Die Verantwortung für die richtige Auswahl und die Folgen der Benutzung der Software, sowie der damit beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse, trägt der Anwender. Das gleiche gilt für das die Software begleitende schriftliche Material.

6. ANWENDBARES RECHT
Die vorliegende Lizenz unterliegt dem Recht Deutschlands und ausschließlich der Rechtssprechung deutscher Gerichte.

7. VOLLSTÄNDIGE VEREINBARUNG
Dies ist eine vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Autor, die mögliche früheren Vereinbarungen oder früheren Informationsausgleich (in schriftlicher oder mündlicher Form) bezüglich des Gegenstandes dieses Lizenzvertrages unwirksam werden lässt.
Wenn Sie Fragen zu diesem Lizenzvertrag haben oder sich aus irgendeinem anderen Grund mit dem Autor in Verbindung setzen möchten, dann finden Sie die Adresse und Telefonnummer auf dieser Seite.

8. KÜNDIGUNG
Dieser Lizenzvertrag ist gültig, bis er gekündigt wird. Im Falle einer solchen Kündigung sind Sie verpflichtet, die Software zusammen mit allen Kopien der Software und den bezogenen Key Codes zu vernichten.

9. ABSCHLUSS DES VERTRAGS
Mit der Installation der Software oder Bezahlung der Rechnung anerkennen Sie die vorstehend beschriebenen Bedingungen vollumfänglich.